Viele Eröffnungsangebote erwarten Sie ! 29.08.2017

bx_sale2

Unser Umzug ist geschafft! Wir finden unsere neue Location sehr gelungen! Aber überzeugen Sie sich selbst!

Wir haben auch jede Menge neuer Anhänger für Sie auf Lager stehen. Unser besonderes Eröffnungsangebot: Sie erhalten 20% Begrüßungsrabatt bei Kauf eines neuen Kofferanhängers aus unserem umfangreichen Lagerbestand!*

Also, vorbei schauen lohnt sich! Wir freuen uns auf Sie!

* Das Angebot ist zeitlich begrenzt bis 30.09.2017 – Der Rabatt kann nicht von bereits rabattierten Aktionspreisen abgezogen werden


Im Juli packen wir unsere Sachen 01.06.2017

 

Die Bendix GmbH wechselt den Geschäftsstandort! Aber keine Sorge … wir bleiben in Sichtweite!

Unseren neue Location für Büro und Werkstatt wird sich zukünftig ca. 400 Meter weiter an der Gautingerstraße befinden.
Der Umzug wird selbstverständlich nicht den laufenden Geschäftsbetrieb beeinflussen. Wir sind auch während der Umzugsphase vollständig für Sie und Ihre Anhänger da!

Schon mal zum notieren – unsere neue Geschäftsadresse ab dem 01.07.2017:

Kiefernstraße 2
82061 Neuried

Die Telefonnummer bleibt natürlich gleich!

Quelle: maps.google.de

Quelle: maps.google.de

 


Abreißseil, Sicherungsverbindung, Reißleine oder wie heißt das Ding? 28.04.2017

Momentan viel diskutiert! Ist das Abreißseil in Deutschland für unseren PKW-Anhänger vorgeschrieben?

Kurz gesagt: JA – bei gebremsten Anhängern ( ab 750 kg – 3500 kg) und NEIN bei ungebremsten Anhängern bis 750 kg. Das Abreißseil darf ähnlich wie ein Lasso über den Kugelhals der Anhängekupplung des PKW’s gelegt werden. Ausnahme: Bei abnehmbaren Anhängekupplungen muss das Abreißseil in eine vorhandene Öse an der Anhängekupplung eingeklinkt werden!

Aber welche Vorschrift gilt bei unseren Nachbarn im Ausland?

In der Schweiz kann es z.B. sehr teuer werden, wenn man die gesetzlichen Regeln nicht beachtet! Hier müssen alle Anhänger mit einer zusätzlichen „Sicherheitsverbindung“ mit dem Zugfahrzeug verbunden werden. Verbunden heißt, es muss sich an jedem Kugelhals einer Anhängekupplung eine Öse für das Einklingen des Sicherungsseils befinden.

Ähnliche Regeln gelten in den Niederlanden. Auch für Österreich gilt: Jeder Anhänger muss eine zusätzliche Sicherungsverbindung haben!

Die gute Nachricht: Alle Teile können kostengünstig nachgerüstet werden! Wir führen Sicherungsverbindungen (für ungebremste Anhänger), Abreißseile für gebremste Anhänger und nachrüstbare Ösen für die PKW-Anhängekupplung!

Alle Angaben ohne Gewähr!

 

 


NEU bei uns: Der W.O.M. 26.01.2017

Der WOM – ein technisches Highlight.

Über eine Drehachse wird die gesamte Plattform abgesenkt. Das erleichtert insbesondere das Auffahren mit schweren Motorrädern oder Kleinwagen um ein Vielfaches.

Der W.O.M.  XT zum Einstiegspreis ab 2.599,–€ incl. MwSt. ab sofort bei uns erhältlich!

Hier geht es zu allen W.O.M Modellen!

NEU ab April 2017! Den W.O.M. kann man nun auch bei uns mieten – Mehr Infos hier!


Qualifizierte Mitarbeiter durch AL-KO Produktschulung 06.12.2016

Auch dieses Jahr haben unsere Mitarbeiter vom Service erfolgreich an der AL-KO Produktschulung teilgenommen.

Durch unsere qualifizierten AL-KO Chassis-Techniker garantieren wir unseren Kunden, dass unsere Werkstatt immer auf dem neuesten Stand der PKW-Anhänger-Technik arbeitet!

SchulungszertifikatJandl SchulungszertifikatNic


Winterreifenpflicht für Anhänger?

Der Gesetzestext schreibt vor, dass ein Kraftfahrzeug bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis-und Reifglätte nur mit Reifen gefahren werden darf, welche die in Anhang II Nr. 2.2 der Richtlinie 92/23/EWG beschriebenen Eigenschaften erfüllen. Dort ist festgelegt, dass das Laufflächenprofil und die Struktur von M+S-Reifen so konzipiert sind, dass sie vor allem auf Matsch sowie frischem oder schmelzendem Schnee bessere Fahreigenschaften gewährleisten als normale Reifen. Die vom Fachhandel verkauften Winter- und Ganzjahresreifen mit M+S-Kennzeichnung erfüllen die beschriebenen Voraussetzungen.

Die Regel betrifft deshalb nur Kraftfahrzeuge (Autos, Laster usw.), nicht jedoch Anhänger. Aus Sicherheitsgründen empfiehlt der ADAC jedoch dringend, auch Anhänger mit Winterreifen auszurüsten.

Als Mindestprofiltiefe sind 1,6 mm vorgeschrieben. Der ADAC empfiehlt für besseren Halt auf verschneiten Strassen jedoch min. 4 mm.

Quelle:  ADAC


Der Herbst ist da! 14.10.2016

Der Sommer geht, der Herbst kommt. Aber kein Grund den warmen Tagen wehmütig nachzutrauern. Schließlich ist die wohl schönste Jahreszeit endlich da! Nicht nur wegen seiner wunderschönen Herbstverfärbung und den vielen Erntedankfesten… vor den langen und kalten Wintermonaten, hat man noch einmal die Chance die vorgenommen Projekte und Vorhaben umzusetzen!

Wir haben die beliebtesten Modelle unserer deutschen Markenhersteller Humbaur und Böckmann vereint und die Preise radikal reduziert, damit auch für jeden etwas dabei ist!

Herbstangebote

Jetzt entdecken – Einfach auf das Bild klicken!



N.E.U. BÖCKMANN Master Sondermodell 06.10.2016

 

Boeckmann-Master60_Website_Header_1

  • Jetzt auch mit günstiger Finanzierung  – Zinssatz nur 1,9 % (gilt nur für dieses Sonder-Modell)

Neue verbesserte Regeln für Fahrtenschreiber 07.01.2015

Für den digitalen Fahrtenschreiber gelten vom 02. März 2015 an neue Regeln. So gilt die Tachographenpflicht künftig erst ab einem Radius von 100 Kilometern rund um den Unternehmenssitz. Bisher lag die Grenze bei 50 km. Betroffen sind auch Handwerker, die mit gewerblich genutzten Fahrzeugen ab 3,5 to Gesamtgewicht unterwegs sind.

Mehr dazu: www.dhz.net/tachograph